Ehemalige Regimentskönigspaare

2018/2019: Horst I. Lühr und Corina

Horst I. erblickte am 16.11.1955 das Licht der Welt, in einem Ort namens Rotenburgs/Wümme und besuchte auch dort die Grund- und Hauptschule.

Nach der Schule machte Horst eine Ausbildung ZUM KFZ-Mechaniker, die er mit erhalten des Gesellenbriefes erfolgreich bestanden hat. Doch dann rief die Bundeswehr und er verpflichtete sich für vier Jahre als Zeitsoldat Bei einer Verlobungsfeier von seiner Cousine lernte Horst seine Corina kennen.Das Problem, er war noch weit entfernt bei der Bundeswehr und Corina wohnte in Kaarst. So pendelte er jedes Wochenende, wenn er frei hatte 365 km hin und auch wieder 365 km zurück und das fast 11 Monate lang.- Nach der Bundeswehrzeit zog er ins Rheinland nach Kaarst, so seine Corina wohnte und Sie im Jahre 1979 heirateten, in Ihrer Jährigen Ehe bekamen Sie zusammen drei Kinder und drei Enkelkinder. Das 4te Enkelkind kommt im August. Zwischenzeitlich zog die Familie ins schöne Erfttal, in welchem Sie heute noch wohnen. Es gab auch mal einen Versuch in Allerheiligen heimisch zu werden, doch es zog alle wieder zurück nach Erfttal. Hier fühlten Sie sich zuhause und lieben Ihre Arbeit bei der Firma Essity.

Horst war schon immer ein Vereinsmensch, so war er jahrelang als Jugend-Fußball-Trainer unterwegs. Nun ist Horst seit mittlerweile 7 Jahren im Grenadierfahnenzug aktives Mitglied und seit einem Jahr Hauptmann des stolzen Grenadier-Corps. An der Seite von Horst I. steht seine Frau Corina, welche selbst seit sechs Jahren aktive Schützin des Damenzuges-Diana ist und trägt dort den Rang eines Leutnants.

2017/2018: Walandis I. Siafkos und Iris

Erst seit Kurzem dabei und jetzt schon Schützenkönig des BSV-Erfttal, da könnte man sich zu Recht fragen: wie konnte das so schnell gehen? - Auf einer Weihnachtsfeier im Dezember 2016 wurde ich dazu überredet, am Schützenfest im kommenden Jahr doch einmal als Gast teilzunehmen.

Wer mich kennt weiß, dass ich keine halben Sachen mache. So fasste ich kurzerhand den Entschluss, Mitglied im Grenadiercorps zu werden.

Während des Schützenfestes erwachte beim Vorbeimarsch an Majestät Frank Buchholz und Oberst Daniel Kirschbaum mit seinem Adjutanten Christian Schlangen und den Ehrengästen sogar der Wunsch, selbst einmal Schützenkönig zu werden.

Mit dem "Segen" meiner Frau Iris, meldete ich mich noch während des Schützenfestes bei unserem Vizepräsidenten Marcus Kemmerling offiziell als 2. Bewerber neben Peter Nürenberg für das kommende Königsschießen an.

Und tatsächlich lautete das Ergebnis des Königsschießens am 09.09.2017: König Walandis I.

Damit begann eine großartige Zeit und ich sage DANKE für ein wunderbares Jahr, das jetzt seinen Höhepunkt findet und leider viel zu schnell vergangen ist.

Ich wünsche unserem Schützenfest, bei hoffentlich schönem Wetter, einen fröhlichen und harmonischen Verlauf!

2016/2017

Frank I. Buchholz und Yvonne

2014/2015

Domenic I. Arbeider

2013/2014

Peter I. Goertz und Manuela

2012/2013

Burkhard I. Steinfurth und Ellen

2011/2012

Manuela II. Klink und Günter

2010/2011

Mike I. Klink und Daniela

Download des Registers der Ehemaligen Regimentskönigspaare

DOWNLOAD