Absage unseres diesjährigen Schützenfestes 2021

Wie schon in unserem Newsletter berichtet, fand Anfang Februar der erste Schützengipfel 2021 mit der Stadt Neuss und allen Vertretern der verschiedenen Schützenvereine in Kreis Neuss statt. Die Vereine tauschten sich über die aktuellen Planungen der bevorstehenden Schützenfeste und dem Umgang mit den aktuellen Pandemieplanungen aus. So sind sich alle einig, dass ein Schützenfest in der sonst bekannten Weise, wahrscheinlich von keinem Verein, durchgeführt werden kann. 

Unser geschäftsführender Vorstand und das Komitee berieten sich schon sehr früh, wie der Verein in diesem Jahr vorgeht. Viele Dinge gibt es aufgrund der Pandemie bei einem geplanten Schützenfest zu berücksichtigen. Dies vorausgesetzt, es dürfte abgehalten werden. Es muss ein absolut sicheres Hygiene-Konzept aufgestellt werden, das auch noch dann eingehalten wird, wenn die Stimmung auf dem Siedepunkt ist. Zudem müssen die Musikvereine aktiviert werden. Diese haben seit einem Jahr nicht mehr zusammen musizieren dürfen und ihre Konditionen auf Schützenfest Musik zu machen, muss erst wieder antrainiert werden. Zudem ist davon auszugehen, dass viele Schützeninnen und Schützen, wie Gäste, dem Fest, aus Sorge um Ihre Gesundheit, fernbleiben…

Alles im allen ist nicht davon auszugehen, dass wir ein sorgenloses Schützenfest feiern können. 

Unsere Majestäten haben wir mit ins „Boot“ genommen und alle signalisierten uns noch ein weiteres Jahr diesen Weg mit uns zu gehen.   So hoffen und freuen wir uns zugleich, im Sommer 2022 endlich wieder unsere Uniformen tragen zu dürfen

Die Überlegungen und Planungen laufen jedoch zudem, wie wir zu einem späteren Zeitpunkt, vielleicht im September, unser Brauchtum etwas leben und feiern können. 

Gerne können Anregungen an info@bsv-erfttal.de gesendet werden.

 

Pressemitteilungen zum DOWNLOAD

DOWNLOAD